Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automation Newsletter feiert Jubiläum

Wir schreiben das Jahr 2005, genauer gesagt, den 18. Januar 2005: Die SPS IPC Drives hat erstmals nach Themen gegliedert stattgefunden, Rexroth verkauft sein Kleinrobotergeschäft an Stäubli und Wladimir Putin soll die nächste Hannover Messe eröffnen. Doch die wirkliche Neuigkeit lautet: Der Automation Newsletter des SPS-MAGAZINs erscheint zum ersten Mal.

 (Bild: TeDo Verlag GmbH)

(Bild: TeDo Verlag GmbH)

Seitdem hat er sich zur wöchentlich erscheinenden Pflichtlektüre entwickelt, wenn es um Marktentwicklungen und Branchenzahlen, Unternehmensmeldungen sowie die Personalia der industriellen Automatisierung geht. Jetzt ist die 600. Ausgabe des Automation Newsletters erschienen. Ebenfalls eine durchaus beachtliche Zahl der Branche, wie wir finden, und noch lange nicht das Ende der Fahnenstange.

Im Jahr 2005 konnte der TeDo Verlag mit dem neuen, digitalen Informationskanal für die Automatisierungsbranche ein echtes Zeichen setzen. Dass die Akzeptanz von gut gemachten und spannenden Newslettern aber nach wie vor hoch ist, zeigt das fortwährend positive Feedback auf den Automation Newsletter und den Newsletter von ROBOTIK UND PRODUKTION.

Der TeDo Verlag setzt auch heute wieder Zeichen, wenn es um ein topmodernes Fachmedienangebot geht. Mit der Industrial News Arena, kurz INA, wurde jetzt die erste Nachrichten-App speziell für Industrie-, Automatisierungs- und Robotikthemen gelauncht. Sie bringt alle relevanten Meldungen der Branche tagesaktuell und direkt auf Ihr Smartphone. Melden Sie sich am besten gleich hier kostenfrei an.

Automation Newsletter feiert Jubiläum
Bild: TeDo Verlag GmbH


Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Wenn Roboter immer smarter werden und anfangen, eigene Entscheidungen zu treffen, wenn Kinematiken Hand in Hand mit dem Werker arbeiten, wenn mobile Einheiten vollautonom durch Fabrikhallen navigieren, dann ist die Zukunft in der Fertigung angekommen. Doch nur solange alles gut geht. Läuft etwas schief, zeigt sich: Die Technologie ist der Rechtssprechung hier ein Stück weit voraus.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit seiner Low Cost Automation Roadshow will Igus Anwendern direkt vor Ort Lösungen für kostengünstige Automation und Robotik zeigen. Anfang Oktober machte die mobile Messe Station im Redaktionsbüro Süd des TeDo Verlags. Mit im Gepäck hatte der Kunststoffspezialist einen relevanten Querschnitt durch sein Produktprogramm. Der Fokus der gezeigten Komponenten, Lösungen und Anwendungen lag allerdings auf Linear- und Robotiklösungen - genauer gesagt auf dem Thema Lowcost Robotics.‣ weiterlesen

Anzeige

Die Roboterdichte im produzierenden Gewerbe hat weltweit mit durchschnittlich 113 Industrierobotern pro 10.000 Mitarbeiter einen neuen Rekord erreicht. Westeuropa (225 Einheiten) und die skandinavischen Länder (204 Einheiten) verfügen über die am stärksten automatisierte Fertigung – gefolgt von Nordamerika (153) und Südostasien (119). Die Top10-Länder mit automatisierter Produktion sind: Singapur (1), Südkorea (2), Japan (3), Deutschland (4), Schweden (5), Dänemark (6), Hong Kong (7), Taiwan (8), USA (9) und Belgien/Luxemburg (10). Das berichtet die International Federation of Robotics. ‣ weiterlesen

Anzeige

Jürgen Noailles (Foto), Geschäftsführer von Stein Automation in Villingen-Schwenningen, ist neues Mitglied im Vorstand der VDMA-Fachabteilung Integrated Assembly Solutions. ‣ weiterlesen

AutoGuide Mobile Robots hat die Eröffnung einer neuen Vertretung in Europa bekannt gegeben. Das Büro in München soll Vertrieb, Kundendienst, Support sowie Inbetriebnahmen und Schulungen in ganz Europa unterstützen. ‣ weiterlesen

Harald Scherleitner von Fronius wurde zum Vizepräsidenten der European Welding Association (EWA) gewählt. Damit wird Scherleitner bis 2022 die Dachorganisation der europäischen Schweißtechnikindustrie mitgestalten. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige